Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ausbildung im Musikverein

Wie jeder andere Musikverein können auch wir nur mit denen musizieren, die bei uns aktiv sind. Musikinteressierte Menschen und Kids sind uns jederzeit herzlich willkommen. Wer schon ein Instrument beherrscht, kann gerne bei einer Schnupperprobe reinhören. Unser Probetermin ist Freitags um 20 Uhr. Ob die Probe stattfindet, kann man im Vulkan-Echo der VG Ulmen oder auf der Startseite unter Termine nachlesen.

Wer noch kein Instrument beherrscht – dem kann auch geholfen werden. Einfach Kontakt mit dem Vorsitzenden, Dirigenten oder dem Jugendleiter aufnehmen.

Ausbildung im Verein

Nach langen Jahren rückläufiger Zahlen unserer Nachwuchsmusiker haben wir uns vor drei Jahren zu einem neuen Ausbildungskonzept entschlossen und seitdem erfolgreich praktiziert:

  • Informationsveranstaltung für alle musikinteressierte Kids mit den Eltern
  • Vorstellung des Ausbildungskonzepts und der Kosten
  • Ausprobieren der Instrumente unter fachkundiger Anleitung unserer Ausbilder in Zusammenarbeit mit einem Musikhaus unseres Vertrauens
  • Theoretische Grundausbildung durch unseren Dirigenten
  • Praktische Grundausbildung an den Instrumenten durch Ausbilder des Vereins in wöchentlichen Registerproben
  • Einheitliches Ausbildungsmaterial zum gemeinsamen Lernen und Musizieren
  • Ab einem gewissen Ausbildungsstand gemeinsame Proben

Unser Ausbildungskonzept umfasst einen Zeitraum von ca. 3 Jahren. Anschließend wird im Jugendorchester des Musikverein weiter musiziert.

Instrumente

Alle Instrumente unserer Musiker sind deren Eigentum. Bei der Anschaffung eines Instrumentes gibt es verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung. Bei Fragen steht der Jugendleiter mit Rat und Tat zur Verfügung.

Betreuung

Während der Ausbildung gibt es einen engen Kontakt zwischen den Ausbildern und dem Jugendleiter, um frühzeitig musikalische Probleme bei den Jungmusikern zu erkennen. Eine Lösung wird dann in Zusammenarbeit aller Beteiligter erarbeitet.

In Info-Briefen werden die Eltern über Proben, Auftritte u.a. Aktivitäten in unregelmäßigen Abständen informiert. Alles Wichtige wird ebenfalls im Vulkan-Echo sowie auf der Homepage veröffentlicht.

Aktivitäten

Doch wir musizieren nicht nur in den eigenen vier Wänden. Vielfältig sind auch die Aktivitäten der Jugend außerhalb des Probelokals.

Musikalische Mitgestaltung:

  • beim Abholen der Kommunionkinder
  • bei den Fronleichnamsprozessionen
  • bei den Martinszügen
  • am Altentag
  • Musizieren am Kreisjugend-Musiktag der Kreismusikjugend Cochem-Zell

Jugendsammelwoche des Landesjugendrings

Wanderungen, Ausflüge und Zeltlager (Berichte findet ihr auf unserer Homepage)

Eislaufen mit Jugendlichen des Kreismusikverbandes Cochem-Zell

Musizieren im Kreisjugendorchester Cochem-Zell

Weiterbildung in den D-Lehrgängen durch die Kreismusikjugend Cochem-Zell