Termine

7 Okt
Probe Seniorenkapelle
Datum 07.10.2022 20:00 - 22:00
14 Okt
Probe Seniorenkapelle
14.10.2022 20:00 - 22:00
21 Okt
Probe Seniorenkapelle
21.10.2022 20:00 - 22:00
28 Okt
Probe Seniorenkapelle
28.10.2022 20:00 - 22:00

Alte Weisheit

Blase dein Stücklein, aber wolle deinen Takt nicht der ganzen übrigen Menschheit aufdrängen.

Wilhelm Raabe

MindlessMit einigen muskalischen Leckerbissen verwöhnten Musikverein und Spielvereinigung die Besucher der Gevenicher Kirmes 2008.

Der Freitag stand ganz im Zeichen der Jugend. Zwei junge Bands aus der Eifel sorgten für mächtig Stimmung im Bürgerhaus.

Mit der Gruppe MINDLESS spielte eine Band, deren rocklastige Musik vor allem bei den "älteren" Besuchern  gut ankam.

Wir bei euch

Der Musikverein Gevenich gestaltete bei der Leistungsschau in Lutzearth die Sendung "SWR 4 - Wir bei Euch" musikalisch mit.

Diesen Slogan kreierte Moderator Nick Benjamin und meinte damit die lausigen Temperaturen und den zugigen Eifelwind bei der Sendung "SWR 4 - Wir bei Euch" in Lutzerath.

Im ZeltDer tollen Stimmung während der Aufzeichnung tat das jedoch keinen Abbruch. Bekannte Stars heizten den vielen Zuhörern mächtig ein, allen voran Ingrid Peters und Patrick Lindner.

Für die Musikerinnen und Musiker des Muskverein Gevenich war dieser Abend eine neue wenn auch kühle Erfahrung. Tolle Stars hautnah, super Stimmung auf der Bühne und eine gelungene Präsentation der eigenen Musik werden noch lange in Erinnerung bleiben.

Jürgen Tibo, Vorsitzender des Musikverein Gevenich, begrüßte zur Jahreshauptversammlung eine große Zahl an Mitgliedern, besonders aber den Ehrenvorsitzenden Ewald Jahnen und die Ehrenmitglieder Ferdi Linden und Helmut Raabe. Erfreulich war das rege Interesse der jungen Musiker.  Als Gelungen bezeichnete der Vorsitzende die Integration der insgesamt 14 jungen Musikern aus der Jugend ins Seniorenorchester im vergangenen Jahr. Bei den vielen Proben und Auftritten im Jahresverlauf blieb auch der kameradschaftliche Part nicht auf der Strecke. Ein Wandertag mit Lagerfeuer war ein Dankeschön an die Familien der Musiker. Sein Dank galt aber auch den vielen Musikern und Helfern, die oft im Hintergrund im Stillen für den Verein tätig sind.   

Dirigent Rainer Jahnen ließ das musikalische Jahr Revue passieren. Er ist mit der musikalischen Entwicklung der jungen Musiker sehr zufrieden. Die musikalischen Höhepunkte waren aus seiner Sicht das Verbandsgemeinde-Musikfest in Bad Bertrich und die Festmesse sowie am Abend der Große Zapfenstreich beim Schützenfest in Duisburg-Großenbaum. Mit viel Interesse lauschten die Musiker der statistischen Auswertung der Proben- und Auftrittsanwesenheit.