Probewochenende 2017

Vom 5. bis 7. Mai fand unser Probewochenende im Bürgerhaus in Gevenich statt. Am Freitag fand die erste Probe auf der vergrößerten Bühne statt. Gott sei Dank, der Platz reicht für die fast 60 Musiker. Drei Stunden probte das Orchester sehr intensiv.

Einen Tag mit Registerproben und eine anschließende Gesamtprobe forderten am Samstag vollen Einsatz von allen Musikern. Am Sonntag folgte dann nochmals eine 3-stündige Gesamtprobe.

Noch zwei Proben - dann endlich spielen wir unser Konzert!

Weiterlesen: Probewochenende 2017

Helmut Jäger moderiert Konzert des Musikverein Gevenich

Ob bei Galas, Fernsehen, Hörfunk oder ob als Entertainer auf großen Luxus-Linern – Helmut Jäger bedeutet die Showbühne mehr als nur die Bretter, auf denen er steht. Über 30 Jahre lang war er eine der „markanten Stimmen“ des deutschen Radioäthers und des Fernsehens. Helmut Jäger hat in fast 20 Jahren rund 2.500 beliebte Unterhaltungssendungen beim Südwestrundfunk wie z.B. die „Radioschau“, die „Abendmelodie“, die „Heimatmusikanten“ oder die „Schlagerparade“ präsentiert. Daneben moderierte er die großen Live-Veranstaltungen des SWR mit den Stars des deutschen Schlagers.

Er gilt auch als Insider der Militärmusikszene in Deutschland. Für die deutsche Militärmusik hat Helmut Jäger in rund 100 Großveranstaltungen und Konzerten die Spitzenorchester der internationalen Militärmusik präsentiert. Zahlreiche dieser Shows wurden live im deutschen Fernsehen übertragen.

Beim „Deutschland Military Tattoo“ führt er seit 2013 Regie und moderiert auch die Shows in der Veltins Arena auf Schalke, auf der Loreley, der Frankfurter Festhalle sowie in Magdeburg. Und seit fünf Jahren präsentiert Helmut Jäger die erfolgreiche „Musicshow Scotland“ in Deutschland, der Schweiz und Dänemark.

Neue Nachwuchsgruppe probt fleißig

Anfang September 2016 wechselten 15 Nachwuchsmusiker vom Jugendorchester in die Seniorenkapelle. Gleichzeitig wurde Werbung für eine Neue Nachwuchsgruppe gemacht. Anfang November starteten dann vier Jugendliche und eine Erwachsene mit dem musikalischen Ausbildung. Zwei Querflöten, eine Klarinette, eine Trompete und ein B-Horn werden vom Dirgenten Markus Preußer, der Jugendleiterin Kerstin Berenz und Schriftführerin Kathrin Reichert an ihren Instrumenten ausgebildet. Gleichzeitig wird Theorie vermittelt. Das geht problemlos, da alle bereits Vorkenntnisse z.B. vom Blockflöten spielen mitbringen.

So kann Dirigent Markus Preußer sich fast ganz auf das Muskalische konzentrieren. Doch auch der studierte Musiklehrer muss bei schlauen Fragen seiner Schüler das Unterrichtsheft zu Rate ziehen. Sind dann alle Unklarheiten beseitigt, werden die einzelnen Übungsstücke gemeinsam gespielt. Alle zwei Wochen trifft sich der Nachwuchs zum gemeinsamen Üben im Probelokal. Wollen sie doch am 11. Juni beim Forum-Fest des Musikverein zum ersten Mal vor Publikum auftreten.

Da die Gruppe noch am Anfang der Ausbildung steht, dürfen gerne noch Jugendliche und auch Erwachsene, die Spaß an der Musik haben, dazu kommen. Wer Interesse hat wendet sich an die Jugendleiterin Kerstin Berenz (mobil: 0174/9137363) oder den 1. Vorsitzenden Alfons Schneiders (mobil: 0160/8532786).

Aktuelle Termine

  • am 19. Aug. 15:00 bis 16:30 Sonntagskonzert Bad Bertrich - Kurpark
  • am 24. Aug. 20:00 Probe Seniorenkapelle
  • am 31. Aug. 19:00 Probe Seniorenkapelle bereits um 19:00 Uhr !!! im Bürgerhaus
  • am 01. Sep. 13:30 bis 15:00 Familientag TaktLwG 33
  • am 16. Sep. 14:00 bis 16:00 Musikalischer Nachmittag im Kloster Ebernach

Alte Weisheit

Blase dein Stücklein, aber wolle deinen Takt nicht der ganzen übrigen Menschheit aufdrängen.

Wilhelm Raabe