Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fahrt ins Bobbejaanland nach Belgien

Bobbejaanland

Wie alle Jahre wieder wollten der Jugendleiter des KMV Cochem-Zell und die Jugendleiter der Vereine wieder gemeinsame Sache auf Kreisebene auf die Beine stellen.

 

BusfahrtNach den Zeltlagern in den beiden letzten Jahren beschloss man, einen Freizeitpark zu besuchen. Durch Mundpropaganda empfohlen und Info's aus dem Internet wurde der Freizeitpark Bobbejaanland in Belgien ausgewählt. Die Zahl der Teilnehmer wurde ermittelt, Preise vehandelt und die Busse gechartert. Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen waren, wurden am frühen Morgen des 23. September über 120 Jugendliche im Kreis Cochem-Zell geweckt, in Busse verfrachtet und nach Belgien gekarrt. Wir waren mit 21 Personen dabei und teilten uns den Bus mit den Jugendlichen des Spielmannszuges Alflen.

SchlafenDie Spannung und die Vorfreude war allen Businsassen deutlich anzumerken. Viele Fragen wurden von den Jüngeren gestellt: "Haben die eine...?", "Gibt es dort ein...?", "Kann man da...?". Reichlich Gesprächsstoff für eine lange Busfahrt.Im Bobbejaanland angekommen wurden die Tickets gelöst, wir wurden über Lautsprecher im Park angekündigt und dann konnte es endlich losgehen. Als erstes musste die Achterbahn herhalten. Alle Mutigen drauf und durch den Looping. Die weniger Mutigen schauten sich das Ganze von unten an. Danach wollten die Jugendlichen in kleinen Gruppen selbst auf Entdeckungstour gehen. Nach "heftigen" Diskussionen mit dem Jugendleiter willigte der schließlich ein, ließ die "Großen" ziehen und scharte die "Kleinen" um sich und so machten sich drei Gruppen auf den Weg.

Viele Fahrgeräte wie ...

Wilde Maus

...die wilde Maus...
Wildwasserbahn
...die Wildwasserbahn...

... El Rio und vieles mehr gab es zu erkunden. Manche Attraktionen ließen einem das Blut in den Adern gefrieren, andere sorgten für Abkühlung der erhitzten Gemüter. Jeder konnte es sich nach Lust und Laune austoben. Hier sei ein Lob des Jugendleiters angebracht. Alle haben sich vorbildlich verhalten und keiner ist aus der Reihe getanzt. Die einzelnen Gruppen begegneten sich hin und wieder im Park und hatten von ihren Erlebnissen zu berichten. Als es gegen Abend langsam Zeit wurde, die Heimreise anzutreten, trafen sich nochmals alle Teilnehmer zum Gruppenfoto. Auf der Heimfahrt wurden die Eindrücke nochmals verarbeitet. Mancher konnte sich lautstark erinnern, andere träumten seelenruhig vom vergangenen Tag. Zu Hause angekommen, es war schon spät, musste natürlich noch ein Abschluss gemacht werden. Cola und Limo für die Kleinen, ein Bierchen für die Großen und ordentlich viel Pommes sorgten dann für die nötige Bettschwere.

Gruppe vor der Abfahrt

Ein gemeinsames Foto von uns vor der Abfahrt aus dem Bobbejaanland

...unser Fazit: Echt stark !

Aktuelle Termine

  • am 10. Jun. 18:30 Fronleichnamprozession in Urschmitt fällt aus
  • am 11. Jun. 10:15 Fonleichnamprozession in Gevenich fällt aus
  • am 11. Jun. 13:00 Königsschießen in Gevenich - Festzug fällt aus wg Corona
  • vom 13. Jun. bis 14. Jun Forum-Fest MV Gevenich e.V. fällt aus wg Corona

Alte Weisheit

Blase dein Stücklein, aber wolle deinen Takt nicht der ganzen übrigen Menschheit aufdrängen.

Wilhelm Raabe