Wandertag Musikverein Gevenich

Unsere Wanderung findet am Samstag, 21. Oktober statt.

Wir starten um 10 Uhr am Schieferzentrum in Müllenbach (gegenüber der Kirche).

Dort erfahren wir vom Verein zur Erhaltung der Schieferbergbaugeschichte e.V. Interessantes zum Bergbau in der Region. Wir werden von Wanderführern hinunter ins Kaulenbachtal geführt. Am Spalthaus genießen wir dann einen kleinen Imbiss.

Weiter führt unser Weg durch das Tal der wilden Endert. Von dort steigen wir hinauf nach Büchel und wandern über Weilerberg nach Gevenich. Der Abschluss ist ab ca. 17 Uhr mit einem leckeren Essen in unserem Probelokal.

Schnupperkurs Blockflöte

Der Schnupperkurs für Blockflöte startet am Freitag, 20. Oktober um 14:00 Uhr

im Probelokal des Musikverein Gevenich e.V.,

Auf der Gasse 1, 56825 Gevenich.

Forum-Fest 2017

Zum Forum-Fest hatte der Musikverein Gevenich wieder ein musikalisch und kulinarisch  abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Zwei musikbegeisterte Flüchtlinge präsentierten die Musik ihrer Heimat. Ben spielte typisch iranische Klänge auf der Gitarre. Songs, die er sich selbst ausgedacht hat. Dazu wurde er von Iman rhythmisch auf dem Cajon begleitet. Der Applaus der vielen Zuhörer war ihnen sicher.

Ganz andere Klänge ertönten aus der Drehorgel von Manni, dem Leierkastenmann. Schelmisch grinsend drehte er die Kurbel und erzeugte so die Luft für die Pfeifen. Mit seiner großen Sammlung an Lochstreifen unterhielt er das Publikum mit Klassik, modernen Songs, Volks- und Hillischliedern. Die Gäste ließen sich dazu frisch gezapftes Vulkan-Bräu und manche Flasche Wein schmecken.

Am Sonntag spielten die Original Eifeler Dorfmusikanten zum Frühschoppen auf. Ihre Premiere gab die Nachwuchsgruppe des Musikvereins unter der Leitung von unserem Dirigenten Markus Preußer.

Erst seit dem Herbst ist diese Formation zusammen und erlernt ein Instrument. Jugendleiterin Kerstin Berenz, Kathrin Reichert und Markus Preußer bilden die jungen Musiker aus. Leni, Victoria, Violetta und Florian hatten schon ein bißchen Lampenfieber, meisterten ihren Auftritt aber mit Bravour.

Nach dem deftigen Mittagsmenü mit Eifeler Spießbraten und Deeppekoche waren dann die Freunde vom Treiser Musikverein für die Unterhaltung verantwortlich. Kaffee und Kuchen und selbstgemachte Pizza sorgten dafür, das keiner der Gäste mit knurrendem Magen den Heimweg antreten musste.

Aktuelle Termine

  • am 22. Okt. 11:15 Gräbersegnung in Kliding
  • am 27. Okt. 20:00 Probe Seniorenkapelle
  • am 29. Okt. 11:15 Gräbersegnung in Urschmitt
  • KEINE PROBE !!
  • am 05. Nov. 10:15 Gräbersegnung in Gevenich

Alte Weisheit

Blase dein Stücklein, aber wolle deinen Takt nicht der ganzen übrigen Menschheit aufdrängen.

Wilhelm Raabe